Menü

Condor

Advertisement

Die Besten Angebote der Fluggesellschaft Condor bei eSky

Preis für 1 Erwachsenen, Hin- und Rückflug

Advertisement

Erfahren Sie mehr über Condor

Condor

Die Fluggesellschaft Condor Airlines sind die größten Sommerfluglinien nicht nur in Deutschland, aber auch auf der Welt. In Bezug auf Flottengröße und Anzahl der Passagiere ist sie die dritte größte deutsche Fluglinie.

Condor Airlines sind im 1955 entstanden. Vorher hießen sie Deutsche Flugdienst GmbH, jedoch wurde der Name im 1961 nach der Übernahme durch Condor-Luftreederei auf Condor Flugdienst gewechselt. Die ersten Langstreckenflüge wurden im Jahre 1962 gestartet und es waren die Flüge nach: Kenia, Thailand und Sri Lanka. 20 Jahre später hat die deutsche Fluglinie in der Zusammenarbeit mit Turkish Airlines die Fluggesellschaft SunExpress gegründet. Es war anhand der Erholungsreisen auf der Strecke Deutschland-Türkei getan. Im 1991 haben die Fluglinien Condor als die ersten von Charterlinien die Möglichkeit eingeführt, die Tickets in einer komfortableren Klasse als Economyclass zu erwerben.

Seit dem Jahr 2000 wurden die Lufthansa-Anteile an Condor sukzessive von der britischen Charterfluggesellschaft Thomas Cook Airlines übernommen, bis Condor 2009 vollständig von dieser übernommen wurde. In dieser Zeit änderte sich der Name der Linie in Thomas Cook powered by Condor. Die Linien firmieren jedoch wieder unter dem Namen Condor Flugdienst und gehören seit 2021 zu den Investmentfonds.

Die deutschen Fluglinien bieten reguläre Flüge nach Sommerplätze von Mittelmeerraum, Asien, Afrika, Nordamerika, Südamerika und Karaiben, und ihre Hauptbasis ist der Flughafen in Frankfurt am Main.

Gepäck

Bei der Fluggesellschaft Condor Airlines kann man ein Handgepäck auf das Flugdeck nehmen. Seine Größe und sein Gewicht werden durch die Fluglinien bestimmt und können in Bezug auf die Buchungsklasse abweichen. Das registrierte Gepäck bei Condor Airlines muss ebenfalls über eine bestimmte Größe und ein bestimmtes Gewicht verfügen. Hier hängt alles ebenfalls von der Buchungsklasse und Strecke ab.

Buchungsklassen

Mit den Fluglinien Condor kann man in Economy-, Premium Economy- und Business-Class reisen. In Premium Economy stehen den Passagieren die bequemeren Sessel mit einem höheren Abweichungswinkel zur Verfügung. E gibt ebenfalls mehr Platz für die Beine und man kann die Plätze kostenlos buchen. In der Business Class sind die Sessel völlig automatisiert und können mit dem Winkel von 170 Grad aufgeklappt werden.

Online Check-In

Passagiere der Condor Fluglinien können auf den meisten Strecken einen Online Check-in ab 24 bis 2 Stunden vor dem Abflug durchführen. Dies gilt nicht für Gruppenreisen, Reisen mit Tieren, Reisen mit Spezialgepäck sowie bei Reisen minderjähriger Kinder ohne Begleitung.

Flotte

Die Flotte von Condor besteht aus Flugzeugen vom Typ Airbus A320-200, A321-200, Boeing 757-300, 767-300ER und Airbus A330neo.

Für bequemes und umweltfreundliches Reisen auf Langstrecken sorgen 16 moderne Flugzeuge des Typs Airbus A330neo. Das sind die leisesten Maschinen ihrer Klasse und stoßen auf den von ihnen bedienten Strecken 20 % weniger CO2 aus. Dank des neuen Designs verfügt die A330neo über einen völlig neuen Raum für die Business Class und geräumige Sitze in der Economy Class.

Flughafen Frankfurt

Der internationale Flughafen Ren-Main ist der größte Deutschlands, der in Frankfurt am Main liegt. Der Flughafen ist ein wichtiger Knoten in dem Verbindungsnetz der Flüge in Europa. Da befinden sich zahlreiche Restaurants, Buffets, Cafés, Fast Foods Bars und Geschäfte. Innerhalb des gesamten Flughafens befindet sich das kabellose Internet, außerdem kann man von den Internetcafés profitieren. 

Mahlzeiten

Die Fluggesellschaften von Condor bieten an Bord ihrer Flugzeuge Mahlzeiten an, die von den Aromen der Welt inspiriert sind. Das Taste the World-Menü enthält warme Mahlzeiten, Snacks und Getränke, die für verschiedene Kulturen charakteristisch sind. Taste the World bietet drei Menüs an: Standard, Premium oder Gourmet. Ihre Verfügbarkeit als Teil des gekauften Tickets hängt von der gewählten Klasse und der Flugstrecke ab.

Auf Kurzstreckenflügen mit einer Dauer von mehr als 2 Stunden und Mittelstreckenflügen erhalten Passagiere in der Economy Best Class einen kostenlosen Snack und Wasser oder Saft. Passagiere der Business Class - eines der Gerichte aus dem Taste the World-Menü. Auf Langstrecken hingegen erhalten Passagiere eine warme Mahlzeit, einen kalten Snack und Softdrinks im Ticketpreis inbegriffen. In der Economy Class sind dies Mahlzeiten aus dem Standard Menu, in der Premium Economy Class das Classic Premium Menu und in der Business Class das Classic Gourmet Menu. Gegen eine zusätzliche Gebühr ist es auch möglich, Mahlzeiten von anderen als den für die Klasse zugewiesenen Menüs zu bestellen. Darüber hinaus können spezielle Gerichte in Anspruch genommen werden – aus dem vegetarischen, veganen oder laktoseintoleranten Menü.

Zusätzliche Dienstleistungen

An Bord von Condor-Flugzeugen haben Passagiere aller Klassen Zugang zu Bordunterhaltung. Dies sind Filme, Serien, Radiosender, Musikkanäle.

Passagiere der Business und Premium Economy Class haben ohne Aufpreis Zugang zu Premium Entertainment. Passagiere der Economy Class hingegen können aus mehreren beliebten Filmen und Fernsehsendungen wählen, haben aber gegen eine geringe Gebühr Zugang zum gesamten Premium-Entertainment-Angebot. Das Audio-Video-Programm kann mit handelsüblichen Kopfhörern genutzt werden; in der Business Class und Premium Economy Class sind sie kostenlos erhältlich.

Die Fluggesellschaften bieten auch das Treueprogramm Mileage Plan an.